Jens Gerlach

www.gerlach-j.de

Bilder von unseren Reisen

Victoria

Nach Mittag- und einer Kaffeepause waren wir am Nachmittag in Victoria, der Hauptstadt von British Columbia. Wir haben auch schnell ein sehr schönes Motel gefunden, Gepäck entladen und sind rein in die Stadt.
Victoria ist sehr schön und genießt den Ruf, nach London die wohl britischste Stadt zu sein. Hier gibt es in der Altstadt herrliche Kneipen. Die Stadt war so gemütlich, daß man es durchaus länger hier aushalten könnte.

Am nächsten Morgen sind wir als erstes zur US-Fähre und das war auch gut so. Eine halbe Stunde später hätten wir nämlich keinen Platz mehr nach Port Angeles in den USA bekommen.
Jetzt hatten wir noch bis Mittag Zeit zum Bummeln und Einkaufen, was wir auch gemacht haben, in Victoria.
Um 15 Uhr ging unsere Fähre, die uns aufs Festland und in die USA nach Port Angeles zurückbrachte. Von dort mußten wir noch zwei Stunden mit dem Auto fahren und waren kurz vor acht Uhr wir bis Tacoma gekommen. In einem Motel 6 haben wir übernachtet. Gleich daneben im Restaurant gab es Steak zum Abendbrot.
In der Abendsonne haben wir den Mount Rainier, unser nächstes Ziel, leuchten sehen.

zurück   nächste Seite